Westturm Ostflügel Arkaden Nordportal Pagenhaus Westflügel Nordflügeldach Wachthaus Ostturm

Projekte | Hochbau | Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Überlegungen zur weiteren Verwendung des Kasernenareals führten zu dem Projekt „Neues Bauen am Horn“. Das Kasernen-Gebäude selbst gehört nun zur Musikhochschule Franz Liszt, deren repräsentativer Schwerpunkt sich im Fürstenhaus am Platz der Demokratie befindet.

Der ”Streichhanbau“ dient ausschließlich dem Unterrichten und Üben für Blas- und Rhythmusinstrumente. Die Transformation eines Schlafgebäudes für Soldaten in ein Gebäude für Musik fordert Ergänzungen:

Die Musikräume wurden akustisch isoliert, durch Einstellen einer schallschützenden „Kiste“ aus Gipsfaserflächen. Fenster und Türen sind in das Schallschutzkonzept gleichermaßen integriert. Die Raumakustik kann durch speziell entwickelte Absorberflächen präzise eingestellt
werden. Das dafür gewählte Oberflächenmaterial aus Well-Lochblech ist bauwerksprägend und verweist damit auf den Werkstattcharakter der Nutzung: Well-Lochblech als Schwingung, als gefrorener Vorhang. » mehr

bild

Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Diese Seite drucken Diese Seite drucken

Unsere Kompetenzen

» Planen und Bauen

www.rittmannsperger.de

Rittmannsperger Architekten GmbH
Ludwigshöhstraße 9
64285 Darmstadt

Fon: (06151) 96 80 0
Fax: (06151) 96 80 12
E-Mail: info-DA@rittmannsperger.de