Westturm Ostflügel Arkaden Nordportal Pagenhaus Westflügel Nordflügeldach Wachthaus Ostturm

Projekte | Hochbau | Amtsgericht und Landgericht Darmstadt

Amtsgericht und Landgericht Darmstadt

Planung und Durchführung der grundhaften Sanierung des Amtsgerichts unter Aspekten des Denkmalschutzes (Auswahl):

Brandschutz:
Abschottung von Brandabschnitten (z.B. durch neue verglaste Brandschutztüren in den Fluren).
Brandmeldeanlage mit Rauchansaugsystem.
Neue Brandschutztüren nach historischem Vorbild.
Entrauchungsanlage unter der Glasdecke der Eingangshalle.

Fluchtwege:
Entwicklung Gesamtkonzept.
Anordnung der Fluchtwegebeschilderung.
Neue Zwischentüren in den Büros als Bypass im Fluchtfall.

Verkabelung:
Komplette Erneuerung der Elektro- und Datenverkabelung entsprechend heutiger Vorschriften.
Verlegung neuer Daten- und Elektroleitungen hinter Gipskarton-Vorwänden an Außenwänden zur Vermeidung üblicher Kabelkanäle.

Beleuchtung:
Neue Beleuchtungskonzepte in Sitzungssälen, Büros und Fluren.

Aufzüge:
Neuer behindertengerechter Aufzug im Innenhof.
Ertüchtigung des bestehenden kleinen Personenaufzugs.

Sanitärbereich:
Planung und Umsetzung neuer Sanitärbereiche mit neuen Zu- und Abwasserleitungen bis zur Straße.

Sonnenschutz:
Neuer Sonnenschutz außen und Blendschutzlamellen innen.

Böden:
Vorhandene Parkettböden, nach Prüfung überarbeitet..
Neuverlegung Linoleum in Büros und als Läufer in den Fluren zwischen historischer Flieseneinfassung.

Behandlung Wandoberflächen:
Herstellen der Oberflächen in Halle und Fluren gemäß Voruntersuchungen des Restaurators. Begleitende Abstimmung mit der Denkmalpflege.

Planung und Durchführung eines gestalterisch stimmigen und nutzerspezifischen Orientierungskonzeptes.

Behandlung Werksteinoberflächen:
Reparieren, Aufarbeiten, Farbfassung von Türleibungen, Balustraden, Treppen, Böden in Halle und Eingangsbereich aus französischem Kalkstein in Abstimmung mit der Denkmalpflege.

Besondere Herausforderungen:
Statische Ertüchtigung der Decken in den Fluren für den Einbau neuer Brandschutztüren aus Glas.
Verlegung der RAS(Rauchansaugsystem)- und Elektroleitungen in Fluren, ohne die historischen kuppelgewölbten Decken aus Rabitzkonstruktion zu zerstören. » mehr

Zum Seitenbeginn Zum Seitenbeginn Diese Seite drucken Diese Seite drucken

www.rittmannsperger.de

Rittmannsperger Architekten GmbH
Ludwigshöhstraße 9
64285 Darmstadt

Fon: (06151) 96 80 0
Fax: (06151) 96 80 12
E-Mail: info-DA@rittmannsperger.de